• Telefonische Anmeldung
    • Bildungswerk Saterland e.V
      04498 940 102 Tatjana Metzger
      Mo - Fr 8.30 - 12.30 Uhr
      Mo + Di 14.00 - 15.30 Uhr
      Do zus. 14.00 - 18.00 Uhr

      04498 707730 Heidi Freymuth, Pfarrbüro
      Di - Fr 9.00 - 12.30 Uhr
      Do zus. 15.00 - 18.00 Uhr

      04498 91008 Birgit Walker
      0172 4728966 Marion von Kajdacsy

Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindernotfällen

Details
NummerS2100
Beginn
29.10.2019, 19:00 Uhr
Ende
29.10.2019, 21:15 Uhr
Diese Veranstaltung ist bereits beendet.
Termine
1 Termin
Kosten
20,00 €   
Veranstaltungsort
Kolpingstr. 2 b
26683 Strücklingen
Referenten
Reinhilde Bauken-Wittstruck
Beschreibung
für Eltern und Großeltern und Interessierte
Säuglinge, Kleinkinder und auch Kinder im Kindergarten- und Schulalter stellen in Notfallsituationen eine besondere Herausforderung dar. Es fehlt die übliche Routine. Kinder vermitteln dabei auch immer das Bedürfnis nach besonderer Anteilnahme und Schutz. Im Gegensatz zum Erwachsenen-Notfall unterscheiden sich Notfallsituationen im Kindesalter durch die besondere Anatomie, die Kommunikation, das Erleben und die Verarbeitung von Notfallsituationen und die häufig unterschiedlichen Verletzungen und Erkrankungen.
Im Seminar werden die Teilnehmer mit den heute gültigen Grundsätzen der Erstversorgung eines kindlichen Notfallpatienten vertraut gemacht. Den Teilnehmern werden insbesondere einfache Maßnahmen und Tipps bei Verletzungen im Spiel und Sport aufgezeigt, die Herangehensweise bei einer unklaren Bewusstlosigkeit erläutert sowie kindtypische, atemabhängige Notfälle, wie der Asthma-Anfall, das Kruppsyndrom (Pseudokrupp) und das Verschlucken von Gegenständen. Der Krampfanfall, hier speziell der Fieberkrampf, wird ebenso zur Sprache kommen wie die unbeabsichtigte Einnahme von Medikamenten und möglichen Giften im Haushalt.
Begleitend zu den einzelnen Notfällen werden Präventionsmaßnahmen, das spezielle Verhalten in verschiedenen Altersgruppen und die besondere Kommunikation mit Kindern an Fallbeispielen erläutert. Insbesondere Fragen der Teilnehmer zum Themenbereich werden dabei ausführlich beantwortet.

Anmeldung: Birgit Walker, Tel.: 04498 91008
Da dieser Kurs bereits beendet ist. können Sie sich hier nur für einen Nachfolgekurs zu einem späteren Zeitpunt vormerken lassen. Solbald der Termin für den Nachfolgekurs feststeht, werden Sie von uns informiert.